2. Bauabschnitt startet am 6. Juli in der Konrad-Wolf-Straße

Viele aus dem Umfeld Alt-Hohenschönhausens fragten sich bereits seit einiger Zeit, wann der angekündigte 2. Bauabschnitt in der Konrad-Wolf-Straße in diesem Jahr in Angriff genommen wird. Nun hat die BVG in den vergangenen Wochen mit Aushängen im Kiez darüber informiert. Die Bauarbeiten starten am Montag, 6. Juli und werden bis in den September hinein andauern. Wie im vergangenen Jahr haben Anwohner und Interessierte im Vorfeld die Möglichkeit Einsicht in die Pläne zu nehmen und Fragen sowie Anregungen an BVG und Bauleitung loszuwerden. Dafür sollte man sich den 16. Juni um 19 Uhr im Kalendar anstreichen. Die Veranstaltung findet wieder in der Christus-Gemeinde Berlin-Hohenschönhausen e. V., Landsberger Allee 225 statt.

Was passiert in diesem Jahr?

In den beiden Abschnitten Altenhofer Straße – Stausberger Straße und Oberseestraße – Hauptstraße werden in diesem Jahr die Gleise erneuert und sogenannte Kaphaltestellen gebaut. Weitere Informationen dazu bietet der Post Das Projekt.

Die Verkehrsführung in der ersten Phase wird im großen Ganzen der bereits angewendeten entsprechen. Das heißt die Konrad-Wolf-Straße bleibt nur stadteinwärts befahrbar. Stadtauswärts wird ab Simon-Bolivar-Straße über die Große-Leege-Straße – Gärtnerstraße umgeleitet. In der zweiten Bauphase müssen allerdings auch die Abschnitte Altenhofer Straße (einschließlich der Kreuzung) – Simon-Bolivar-Straße und Gärtnerstraße – Hauptstraße stadtauswärts gesperrt werden. Die Busse des Ersatzverkehrs werden dann in Richtung Zingster Straße über Weißenseer Weg – Landsberger Allee – Simon-Bolivar-Straße – Große-Leege-Straße – Gärtnerstraße zur Rhinstraße umgeleitet. Die Buslinien 256 und N56 werden in dieser Phase ebenfalls über Gärtnerstraße – Rhinstraße umgeleitet.

Wir möchten Euch hier wieder über den aktuellen Stand der Bauarbeiten auf dem Laufenden halten und freuen uns auf euer Feedback!

Ankündigung 2. Bauabschnitt

Ankündigung 2. Bauabschnitt

Advertisements

6 Kommentare

  1. KW-2015 · · Antwort

    Könnt ihr eine Zusammenfassung des Abends Online stellen?

    1. Kommt etwas darauf an welche Infos dort gegeben werden. In jedem Fall wird der Abend hier berücksichtigt werden, ich weiß aber noch nicht ob in einem extra Post.
      Was interessiert dich besonders? Dann kann ich das hier berücksichtigen!

      1. KW-2015 · ·

        Am meisten Interessiert mich, wie die M5 in den vers. BA fahren wird. Ob z.B. dieses mal von den zahlreichen ZR gebraucht macht, so dass von bzw. in die Richtung Zentrum, während des BA im Vereich Oberseestr., bis auf die Konrad Wolf Str. gefahren wird.
        Auch interessant wäre, ob die Gleisschleife in der Degnerstr. im anderen BA benutzt wird.

        Vielen Dank, dass ihr den Blog wieder so schön pflegt!

      2. Die M5 wird während der gesamten Bauzeit umgeleitet. Das Problem ist einfach: man kann wie im letzten Jahr immer nur an einem Gleis bauen. Dadurch kommt auch diese lange Bauzeit zustande.

      3. KW-2015 · ·

        Mir geht es auch um den BA der gerade nicht umgesetzt wird. Bsp. Wenn von der Hauptstraße bis zur Bahnhofstr gebaut wird. Könnte ja theoretisch vom HBF bis zur HST. Freienwalder Str. gefahren werden.
        Oder werden die zwei BA Zeitgleich realisiert ? (Also wird auf der kompletten Länge der Konrad- Wolf Str. zu einem Zeitpunkt jeweils ein Gleis saniert ?) Letztes Jahr auf der Bürgerversammlung wurde doch angekündigt das auch wenn beide BA in einem Jahr umgesetzt werden, man z.B. die GS Degnerstr. benutzen möchte um die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.

      4. Richtig, der 2. und 3. Bauabschnitt werden gemeinsam in diesem Jahr realisiert. Daher liegt die Schleife Degnerstraße isoliert. (Außerdem müssen dort auch noch Weichen getauscht werden.) Dafür sind die Arbeiten dann in diesem Jahr komplett abgeschlossen.

        Im letzten Jahr wurde von der ursprünglichen Planung berichtet. Diese sah vor: 1. BA 2014, 2. BA 2015, 3. BA 2016. Somit hätte in einem der beiden letzten Bauabschnitte die Schleife Degnerstraße genutzt werden können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: