Abnahme

Gegen 18 Uhr begannen heute Testfahrten auf dem fertiggestellten 1. Bauabschnitt. Dabei kamen zum Einsatz:

  • ein KT4D mod in Doppeltraktion
  • ein F8E (Flexity Berlin)

Die KT4D-Traktion fuhr vor und machte somit die „Bahn frei“ für den eigentlichen Test mit der neuesten Fahrzeuggeneration.

Kt4D mod in Doppeltraktion (6113 + 6080) an der Haltestelle Werneuchener Straße, stadtauswärts

Kt4D mod in Doppeltraktion (Wagen 6113 + 6080) an der Haltestelle Werneuchener Straße, stadtauswärts

Flexity Berlin (Wagen 8026) an der Haltestelle Freienwalder Straße, stadteinwärts

Flexity Berlin (Wagen 8026) an der Haltestelle Freienwalder Straße, stadteinwärts

Dem vernehmen nach konnten die Beteiligten von BVG, Strabag und Aufsichtsbehörde keine größeren Probleme erkennen, denn nach etwa 40 Minuten war die Abnahme schon erledigt.
Somit wird morgen früh gegen 4:15 Uhr der reguläre Linienbetrieb der M5 auf der Konrad-Wolf-Straße wieder aufgenommen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: