Woche 12

Die Vorletzte Bauwoche für dieses Jahr war gezeichnet von vielen Veränderungen. An allen Stellen waren Fortschritte zu beobachten. Nun aber hinein ins Detail.

Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt ja bereits seit einiger Zeit auf dem Haltestellenbau, daher beginnen wir auch dort. Wie bereits im letzten Post angesprochen, wird das Haltestellenkap an der Werneuchener Straße (stadtauswärts) zwei mal abgesenkt um zwei Ein- und Ausfahrten zu erhalten.

In Bau befindliche Einfahrt zur Konrad-Wolf-Straße Nummer 102 (Bestattungen Ruth Kleinow)

In Bau befindliche Einfahrt zur Konrad-Wolf-Straße Nummer 102 (Bestattungen Ruth Kleinow). Gut auch hier zu erkennen das Stromkabel für die Spots entlang des Bordsteins.

Auch das Grillhaus "à la Turca" bleibt künftig per Einfahrt erreichbar. Auch wenn diese direkt in den Vorgarten auf die Außenplätze führt. (Etwas zweifelhaft, ob diese Einfahrt wirklich hätte erhalten werden müssen.)

Auch das Grillhaus „a la turca“ bleibt künftig per Einfahrt erreichbar. Auch wenn diese direkt in den Vorgarten auf die Außenplätze führt. (Etwas zweifelhaft, ob diese Einfahrt wirklich hätte erhalten werden müssen.)

Die Gründung für die Haltestellensäule wurde gesetzt und der Bereich zwischen Radweg und Bahnsteigkante gepflastert.

Die Gründung für die Haltestellensäule wurde gesetzt und der Bereich zwischen Radweg und Bahnsteigkante gepflastert.

Am Ende der Woche war das Ende des Kaps im "Rohbau" fertiggestellt. Es ist zu erkennen, dass der Bordstein links nun etwas weiter in den Straßenbereich ragt, als vor dem Umbau.

Am Ende der Woche war das Ende des Kaps im „Rohbau“ fertiggestellt. Es ist zu erkennen, dass der Bordstein links nun etwas weiter in den Straßenbereich ragt, als vor dem Umbau.

"Rohbau" fertig ebenso am Anfang des Kaps. Hier ist zu erkennen, dass der Radweg nicht in einer Flucht mit dem Bordstein liegt. Rechts davon fallen 2 Stellplätze weg. (Siehe Parkschild)

„Rohbau“ fertig ebenso am Anfang des Kaps. Hier ist zu erkennen, dass der Radweg nicht in einer Flucht mit dem Bordstein liegt. Rechts davon fallen 2 Stellplätze weg. (Siehe Parkschild)

Symbolisch für den Baustand der anderen Kaphaltestellen die Haltestelle Werneuchener Straße stadteinwärts: die abschließenden Arbeiten sollten in einer Woche leistbar sein. Die Daisymasten wurden ebenfalls wieder aufgestellt (ja, es sind die gebrauchten).

Symbolisch für den Baustand der anderen Kaps die Haltestelle Werneuchener Straße stadteinwärts: die abschließenden Arbeiten sollten in einer Woche leistbar sein. Die Daisy-Masten wurden ebenfalls wieder aufgestellt (ja, es sind die gebrauchten).

Installiert wurden auch die Spots, die künftig den Autofahrern den Weg am Kap vorbei weisen sollen.

Installiert wurden auch die Spots, die künftig den Autofahrern den Weg am Kap vorbei weisen sollen.

An der Freienwalder Straße stadteinwärts wurde bereits die erste Asphaltschicht für den Radweg aufgebracht.

An der Freienwalder Straße stadteinwärts wurde die erste Asphaltschicht für den Radweg aufgebracht.

In der 13. Bauwoche kann die finale Deckschicht kommen.

In der 13. Bauwoche kann die finale Deckschicht kommen.

So viel zum Baustand an den Haltestellen. Durch die neue Aufteilung der Konrad-Wolf-Straße sind auch Veränderungen an den einmündenden Straßen notwendig. Zur Übersicht und Erklärung der Maßnahme haben wir eine kleine Skizze erstellt. Es folgen dann Fotos von der Umsetzung.

Skizze zum Umbau der Einmündungen. Angedeutet ist der Fahrtweg eines Fahrzeuges. Gerade bei größeren Fahrzeugen könnte es ohne Anpassung dazu kommen, dass die Schleppkurve, also das Fahrzeug teilweise auf das Kap gelangt.

Skizze zum Umbau der Einmündungen. Angedeutet ist der Fahrtweg eines Fahrzeuges. Gerade bei größeren Fahrzeugen könnte es ohne Anpassung dazu kommen, dass das Fahrzeug teilweise auf das Kap gelangt.

Zum Beginn der 12. Bauwoche wurde die Einmündung Freienwalder Straße wieder gesperrt.

Zum Beginn der 12. Bauwoche wurde die Einmündung Freienwalder Straße wieder gesperrt.

Anschließend begannen die Abbrucharbeiten.

Anschließend begannen die Abbrucharbeiten.

Folgend wurde der neue Bordsteinverlauf abgesteckt.

Folgend wurde der neue Bordsteinverlauf abgesteckt.

Und Ende der Woche fertiggestellt. Die Veränderung ist sehr gut erkennbar.

Und Ende der Woche fertiggestellt. Die Veränderung ist deutlich erkennbar.

Selbes Spiel an der Einmündung Roedernstraße

Selbes Spiel an der Einmündung Roedernstraße

Der neue Bordsteinverlauf ist auch dort schon zu erkennen.

Der neue Bordsteinverlauf ist auch dort schon zu erkennen.

Im Detail die beginnenden Arbeiten an der Einmündung Manetstraße

Im Detail die beginnenden Arbeiten an der Einmündung Manetstraße

Im Detail die beginnenden Arbeiten an der Einmündung Manetstraße

Hier waren die Arbeiten etwas umfangreicher, da an den Kanalanschlüssen noch Anpassungen vorgenommen wurden.

Zu guter Letzt gibt es noch ein Foto vom Straßenbau, der in der vergangenen Woche ebenfalls weiter fortgesetzt wurde.

Am Ende der Woche wurden die Fugen zwischen Schiene und Asphalt gefräst und vergossen.

Am Ende der Woche wurden Fugen zwischen Schiene und Asphalt gefräst und vergossen.

Da das Ende der Baumaßnahme näher rückt, noch ein paar Worte in eigener Sache: wir möchten diesen Blog gerne fortführen. Ein Anlass ist natürlich die Fortsetzung der Bauarbeiten im kommenden Jahr in der Konrad-Wolf-Straße. Bis dahin werden noch einen Blogpost zur 13. Bauwoche und eventuell einen zum Betrieb im fertiggestellten 1. Bauabschnitt liefern. Des Weiteren schließt sich eine andere Baumaßnahme an der M5 nahezu nahtlos an: an der Tramhaltestelle S-Bahnhof Landsberger Allee wird die begonnene Sanierung bis zum Jahresende fortgesetzt. Diese Arbeiten möchten wir hier weiter verfolgen.

Advertisements

5 Kommentare

  1. Weiter so!
    Ich kann Euch nur sagen: mach weiter so!
    Was die BVG und andere Verkehrsträger nicht schaffen, schaffen solche Blogs wie Eurer.

    Als weiteres Thema was ja auch die M5 betrifft, wäre die Neubaustrecke zum Hauptbahnhof. Dort wird ja mit höchster Wahrscheinlichkeit ab Ende 2014 als erstes die M5 verkehren.

  2. gekberlin · · Antwort

    Hallo,
    ich wollte nur mal schnell ein großes Danke für diesen tollen Blog hinterlassen. So etwas habe ich bis jetzt noch bei keiner Baustelle in Berlin erlebt. Bereichert hat es die Informationsvielfalt jedoch enorm. Ich freue mich schon auf die Einträge nächstes Jahr !
    Vielen Dank !
    Ps. Bedeutet das, dass ihr dann auch von der Landsberger Allee regelmäßige Updates veröffentlicht ?
    Und wisst ihr schon, ob dies die einzigste Sperrung des S Landsberger Allee für die Straßenbahn ist ?

  3. Besten Dank für eure Kommentare. Sie freuen uns sehr und bestärken unsere Pläne den Blog fortzuführen!
    Die Idee die M5 Verlängerung zum Hauptbahnhof aufzugreifen, werden wir wahrscheinlich umsetzen.
    Des Weiteren: ja, wir planen auch zur Sanierung an der Landsberger Allee regelmäßige Updates zu geben, ich möchte hier jedoch noch keinen Wochenrhythmus versprechen.
    Nach meinem Stand ist die vierwöchige Vollsperrung die einzige in diesem Jahr.

  4. Karsten · · Antwort

    Hi,
    Zu allererst einmal ein Riesen Dankeschön für diesen super Blog. Da ich direkt an der Konrad-Wolf-Straße wohne interessiere ich mich natürlich seit Beginn der Arbeiten für den Fortschritt und alle Hintergundinfos. Vielleicht könnt ihr mir ja eine Frage beantworten: Kommt an der Haltestelle Werneuchener Strasse stadtauswärts keine Anzeigetafel mehr hin? Ich konnte das Verlegen des Anschlusses zwar noch beobachten, jedoch wurde dann „drübergepflastert“. An allen anderen Haltestellen stehen ja zumindest schon die Halterungen für die Tafeln. Vielen Dank für diesen tollen Blog. Weiter so!
    Karsten

    1. Hallo Karsten!

      Zunächst einmal Danke für Deine lobenden Worte zu unserem Blog.

      Bezüglich Deiner Anfrage empfehle ich einfach die nächsten Tage abzuwarten. Es finden an allen vier neu errichteten Haltestellen noch Restarbeiten statt. Dazu gehört dann auch der Wiederaufbau der DAISY-Anzeigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: