Erster Werktag auf der Baustelle

Der immer gern meckernde Berliner erwartet bei einer neuen Baustelle erstmal Chaos. Doch am Vormittag des Werktags blieb dieses an der Konrad-Wolf-Straße aus. Der in Richtung Stadt fahrende SEV-Bus war zwar gut gefüllt, aber nicht übervoll. Völlig reibungslos passierte er die Baustelle und beim Erreichen seiner Endstelle an der Kreuzung Hohenschönhauser Straße / Weißenseer Weg bog auch gerade die umgeleitete M5 in die Haltestelle ein und übernahm die Fahrgäste. Auch in der Gegenrichtung klappte der Umstieg von der Tram in den SEV perfekt.

IMG_20140519_090107IMG_20140519_090405


Indes gingen die Bauarbeiten an der provisorischen Endstelle Oberseestraße weiter. Hier soll ab morgen früh Betriebsbeginn die von Zingster Straße kommende M5 enden.

IMG_20140519_092017

Der Einbau der Weiche schreitet voran – gerade wird die Oberleitung angepasst

IMG_20140519_092608

An der provisorischen Endstelle wird ein Bahnsteig errichtet, der das Ein- und Aussteigen erleichtert

Und ein paar Meter weiter war dann schon die Fräsmaschine in Aktion zu beobachten.

IMG_20140519_093920

Die Fräsmaschine hat sich bereits am Morgen von der Obersee- bis zur Waldowstraße vorgearbeitet

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: